Neues Parkraumkonzept ergibt eine Verschlechterung
6. November 2020
Eiszeitkunst: Land muss Verantwortung übernehmen
19. November 2020

Botanischen Garten für die Bevölkerung öffnen!

Mit dem „Lock Down light“ im November wurde abermals der Botanische Garten geschlossen. Deswegen habe ich erneut an die Wissenschaftsministerin Theresia Bauer geschrieben:

Öffnung des Botanischen Gartens in Ulm

Sehr geehrte Frau Ministerin,

mittlerweile seit Jahrzehnten ist der Botanische Garten der Universität Ulm für die nicht­universitäre Öffentlichkeit ein sich stetig weiterentwickelnder Ort für Naturliebhaber. Insbesondere für den angrenzenden Ulmer Stadtteil Eselsberg ist er auch zu einem Ort der Naherholung geworden.

Schon im ersten vollständigen Lockdown im Frühjahr war der Garten geschlossen. Dies stieß damals bei der Bevölkerung auf wenig Verständnis, denn die Beschränkungen der CoronaVO könnten im Freilandgelände problemlos eingehalten werden.

Dass der Garten nun im teilweisen Lockdown auch wieder geschlossen worden ist, versteht eigentlich niemand mehr. Schließlich werden auch andere städtische Parkanlagen in Ulm nicht geschlossen.

Deswegen möchte ich Sie herzlich bitten, den Botanischen Garten umgehend für die Bevölkerung wieder zugänglich zu machen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Martin Rivoir MdL

X