26. Februar 2021

Kapazitäten des Ulmer Hauptbahnhofs erweitern

Nachdem sich viele Gremien der Region und auch die beiden Landtagsabgeordneten Filius und Rivoir bereits im Jahr 2012 erfolglos für den Erhalt des 5. Bahnsteigs im […]
16. Februar 2017

Aufregung um die Neuregelung um die Abgeordnetenvergütung

In den letzten Tagen gab es viele Berichte und Meinungen zu der Neuregelung für die baden-württembergischen Abgeordneteten. Jeder und jedem, der mir schrieb, habe ich ein […]
30. Januar 2017

Förderung der Neubeschaffung von Stadtbahnwagen

Oberbürgermeister des Landes haben an die Landesregierung geschrieben und eine Förderung der Kommunen bei der Neu- und Ersatzbeschaffung von Straßenbahnwagen gebeten. Das Verkehrsministerium hat nun ein […]
30. Januar 2017

Neuer Standort für Fernbusse in Ulm

Gemeinsam mit meinen Ulmer Fraktionskollegen Doro Kühne und Georgios Giannopoulos habe ich den Fernbusbahnhof in Böfingen besichtigt. Er ist in einem bedauernswertem Zustand! Die SWP schreibt: […]
24. Januar 2017

Positionspapier zur Sanierung des Opernhauses Stuttgart

Der Littmann-Bau, das Opernhaus des Staatstheaters Stuttgart, muss dringend saniert werden. Das Gebäude von 1912 ist als Opernhaus räumlich und vor allem technisch längst nicht mehr […]
23. Januar 2017

SPD will kommunale Schienennetze mit 50 Mio. fördern

Verkehrsexperte Martin Rivoir: „Wer will, dass mehr Menschen auf Busse und Bahnen umsteigen, muss den Kommunen bei der gebotenen Attraktivitätssteigerung finanziell unter die Arme greifen“ Angesichts […]
20. Januar 2017

Frank-Walter Steinmeier im Landtag von Baden-Württemberg

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat sich heute im Landtag den den baden-württembergischen Mitgliedern der Bundesversammlung als Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten vorgestellt. Hier der Bericht dazu […]
18. Januar 2017

Millionenzuschuss für Straßenbahnwagen der Linie 2?

Einen unerwarteten Millionenzuschuss können die SWU nach den aktuellen Ankündigungen der Regierungsfraktionen erwarten. Demnach soll ab diesem Jahr die Ersatz- und Neubeschaffung von kommunalen Schienenfahrzeugen wieder […]
17. Januar 2017

Besuch beim Intendanten der Württembergischen Staatstheater

Wegen der Sanierung des Opernhauses besuchten wir den Intendanten der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart, Marc-Oliver Hendriks. vorn: Mark-Oliver Hendriks hinten v.l.n. r.: Martin Rivoir, Rainer Hinderer, […]
16. Januar 2017

Besuch der Präsidentin des Deutschen Schwimmverbandes

Die Präsidentin des Deutschen Schwimmverbandes besuchte den Schwimmverband Württemberg, dessen Präsident ich seit April 2016 bin, am 16. Januar 2017 in Stuttgart. Das Foto zeigt Gabi […]
9. Januar 2017

Bericht vom Neujahrsgespräch

Über mein 24. Neujahrsgespräch bei der SPD am Kuhberg berichtet heute die SüDWEST PRESSE: Rivoir appelliert an Wähler: „Müssen wieder aufwachen“
3. Januar 2017

Die Universität Ulm wird 50 Jahre alt

Am 25. Februar 1967 wurde mit der Gründungsfeier der Medizinisch-Naturwissenschaftlichen Hochschule Ulm, die noch im selben Jahr den Rang einer Universität bekam, der Grundstein für die […]
20. Dezember 2016

Neujahrsgespräch am Kuhberg

Seit vielen Jahren bin ich beim Ortsverein Ulmer Westen zum Neujahrsgespräch am Kuhberg, um mit der Bürgerschaft über aktuelle landes- und kommunalpolitische Themen zu sprechen. Ich […]
19. Dezember 2016

Neujahrsempfang mit Barbara Hendricks

Die SPD in Ulm, Alb-Donau und Neu-Ulm lädt Sie herzlich zum Neujahrsempfang ein: am Samstag, den 07.01.2017 um 11:30 Uhr in der Hochschule für Gestaltung (HfG […]
16. Dezember 2016

Die Wiblinger Querspange ist eröffnet!

Viele Jahre habe ich mich als Stadtrat und Landtagsabgeordneter dafür stark gemacht, dass die Querspange den Durchgangsverkehr aus Wiblingen herausnimmt. Nun ist es endlich soweit. Die […]
6. Dezember 2016

Besuch an der Urspringschule in Schelklingen

Und wieder einmal war ich zu Gast an einer Schule und hab mit jungen Leuten diskutiert. Das macht nicht nur Spaß, sondern es ist auch wichtig, […]
2. Dezember 2016

Gäubahn kommt: „Was lange währt, wird endlich gut“

Fraktionsvize Martin Rivoir: „Was nach langem Kampf endlich als vordringlich eingestuft wurde, muss nun auch mit schnellen Planungen aufs Gleis geschoben werden.“ SPD-Fraktionsvize Martin Rivoir hat […]
2. Dezember 2016

Der Bahnhalt Merklingen ist finanziert

Die Ulmer Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis und der Landtagsabgeordnete Martin Rivoir begrüßen die heutige Unterzeichnung des Finanzierungsvertrags für den Bahnhalt in Merklingen. Nach Meinung der beiden Abgeordneten […]
1. Dezember 2016

Landesgartenschau 2030 nach Ulm holen!

Gemeinsam mit Reinhold Eichhorn (FWG) und Dr. Thomas Kienle (CDU) habe ich im Namen unserer drei Gemeinderatsfraktionen beim OB beantragt, dass die Stadt sich um die […]
21. November 2016

Besuch in einer Schulklasse

Auf Einladung der Klassenlehrerin war ich zu Gast in einer Vorbereitungsklasse Arbeit und Beruf (VAB) an der Valckenburgschule. Mit den Schülerinnen und Schülern hatte ich ein […]
11. November 2016

Keine „Uni-Maut“ für Studierende!

In der Landtagsdebatte zur Hochschulpolitik habe ich klar gemacht, dass die „Bauer-Maut“ der Hochschullandschaft im Land schadet. Für Studierende aus anderen Ländern Studiengebühren einzuführen ist Gift […]
2. November 2016

Hochschul-Ersatzneubau in die Ferne gerückt?

Vor einem Jahr hat die damalige Landesregierung noch den dringend notwendigen Ersatzbau für die Ulmer Hochschule im Landeshaushalt 2016/2017 verankert. Nun sind die Planungen völlig unbefriedigend: […]
6. Oktober 2016

Technischen Nachwuchs selbst ausbilden

Hoch- und Tiefbau und das Gebäudemanagement der Stadt finden kein Personal, der Arbeitsmarkt ist leergefegt. Deswegen sollte die Stadt ihr Personal selbst ausbilden, wie es die […]
20. September 2016

Städtische Liegenschaftspolitik ändern

Ulm braucht mehr Wohnungen, darin sind sich alle einig. Bei der Vergabe von Grundstücken muss die Stadt jedoch umdenken: Die erfolgreiche Liegenschaftspolitik hat eine Schlüsselposition beim […]
19. September 2016

Informationsreise zum Gotthard-Basistunnel

Vorsitzender Rombach: Zubringerstrecken des Gotthard-Basistunnels zügig ausbauen Stuttgart/Bern. Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses des Landtags von Baden-Württemberg, Karl Rombach (CDU), war vom 14. bis 16. September 2016 […]
2. September 2016

Rivoir bei Konferenz in Bosnien

Landtagsabgeordneter Martin Rivoir (SPD) ist als einer von fünf deutschen Abgeordneten bei der 4. Donau-Parlamentarier-Konferenz in Bosnien. Es geht um den Ausbau der Häfen entlang der […]
22. Juli 2016

Rivoir: Forschung des Autonomen Fahrens ausbauen

Martin Rivoir forderte im Landtag den weiteren Ausbau der Forschung für autonomes Fahren. Der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Fraktion ist skeptisch, ob die Entscheidung des Verkehrsministeriums richtig […]
21. Juli 2016

Finanzierung des Bahnhalts Merklingen (Schwäbische Alb)

Der Bau des Bahnhalts Merklingen im Zuge der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm stellt eine wichtige und unterstützenswerte Verbesserung der Infrastruktur in dieser Raumschaft auf der Schwäbischen Alb dar. […]
8. Juni 2016

Kritik am neuen Koalitionsvertrag

Die SPD warf der neuen Landesregierung in der Aussprache zur ersten Regierungserklärung des Ministerpräsidenten vor, keine moderne Zukunftsidee für Baden-Württemberg zu haben, erst recht keine, die […]
31. Mai 2016

Martin Rivoir verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

Die SPD-Landtagsfraktion hat in ihrer heutigen Sitzung den Ulmer Landtagsabgeordneten Martin Rivoir zum verkehrspolitischen Sprecher gewählt. Neben dem Ausschuss für Verkehr und Infrastruktur gehört Rivoir weiterhin […]
27. Mai 2016

Rivoir: Unappetitliches Postengeschacher bei der Landesregierung

Die überlegungen der Landesregierung, den Tübinger Regierungspräsidenten, Dr. Jörg Schmidt abzulösen, nennt der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Martin Rivoir ein „unappetitliches Postengeschacher“. Bei der Regierungsübernahme 2011 habe grün-rot […]
X